BGU Tagesfahrt 2017 in die Eifel

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 26/04/2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
Pantaleon-Schmitz-Platz

Kategorien Keine Kategorien


An die Mitglieder und Freunde der Bürgergemeinschaft Uckerath e. V.

Die BGU Tagesfahrt 2017

führt uns in diesem Jahr in die schöne Eifel. Wir starten am

Mittwoch!, dem 26. April um 9.00 Uhr ab Pantaleon-Schmitz-Platz

mit dem bewährten Reisebus der Firma Decker.

Wir werden zuerst Rurberg am Rursee ansteuern und dort ein Schiff zu einer kurzen Seereise über den See nach Schwammenauel besteigen. Dort nimmt uns der Bus wieder auf und bringt uns nach Heimbach. Hier erwartet uns in der Abtei Mariawald eine deftige, weit über die Eifel hinaus berühmte Erbsensuppe. Wenn wir uns gestärkt haben, besteht die Möglichkeit zum Besuch der Klosterkirche, der Kunst- und Buchhandlung und des Klosterladens. Vielleicht ist auch ein kleiner Blick in die klostereigene Likörfabrik möglich.

Anschließend werden wir weiterfahren zur Burg Hengebach, die sich auf einem 180 m langen und 40 m breiten Feldplateau befindet. Hier können leider nur die Außenanlagen, wie Hofräume, Wehrgang und Bergfried besichtigt werden. Die Aussicht belohnt aber den kurzen Spaziergang. Stärken können wir uns im Burgcafé.

Um 17.00 Uhr nimmt uns der Bus wieder auf und bringt uns nach Uckerath zurück.

Im Teilnehmerbetrag sind die Busfahrt, die Schifffahrt und die Erbsensuppe enthalten.

Er beträgt in diesem Jahr € 25,00

Zur verbindlichen Anmeldung verwenden Sie bitte das unten verlinkte Formular.  Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Der Fahrpreis ist mit der Anmeldung fällig und kann auf unser u. g. Konto bei der Kreissparkasse Köln überwiesen oder bei Fahrtantritt entrichtet werden.

 Wir hoffen, erneut einen schönen Tag erleben zu können und freuen uns auf zahlreiche Teilnahme, gerne auch Ihrer Freunde oder Bekannte.

 

Mit freundlichen Grüßen

Bürgergemeinschaft Uckerath e. V.

Thomas Faßbender

Vorsitzender

 

Anmeldeformular als PDF downloaden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.